• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Stellenausschreibung im Detail

10.05.2017

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Es betreibt Forschungen zu den historischen Grundlagen Europas in der Neuzeit und unterhält ein internationales Stipendienprogramm. Ab dem 1. September 2017 ist am IEG eine Stelle als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter
Stipendien- und Gastwissenschaftlerprogramm
 
zunächst mit einem Umfang von 50% (ab 01.12.2017) und ab dem 01.01.2018 mit 75% zunächst auf zwei Jahre befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L EG 8.

Aufgaben

  • Administrative Abwicklung des Auswahlverfahrens für die Forschungsstipendien des Instituts
  • Administrative und organisatorische Betreuung der ForschungsstipendiatInnen und GastwissenschaftlerInnen vor, während und nach ihrem Aufenthalt in Mainz
  • Korrespondenz auf Deutsch und Englisch
  • Aktualisierung der Webseite
  • Administrative Unterstützung bei Aufbau und Pflege des Alumni-Netzwerks
  • Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen des Stipendien- und Gastwissenschaftlerprogramms
  • Budgetkontrolle
  • Selbstständige Erledigung von allgemeinen Verwaltungsaufgaben und Büroorganisation 
 
Einstellungsvoraussetzungen
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Stipendienbetreuung, Graduiertenbetreuung und/oder Studienorganisation
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse der Microsoft-Office-Programme Excel, Outlook, Word; CMS-Kenntnisse (Webseite) sind von Vorteil
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Servicebewusstsein
Das Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbungen richten Sie bitte per Mail unter Angabe der Kenn.-Nr. STIP-GAST-2017 bis zum 31.05.2017 an die Personalabteilung des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte (bewerbung@ieg-mainz.de); bitte fassen Sie alle Bewerbungsunterlagen in einem PDF zusammen.
Fragen richten Sie bitte an die Referentin für das Stipendien- und Gastwissenschaftlerprogramm, Frau Barbara Müller (mueller@ieg-mainz.de, 06131 / 3 93 93 75).


Stellenausschreibung als pdf-Dokument