• de
  • en

News

24.01.2018

Fortsetzung der Interviewreihe
Interview="margin-bottom:Im Rahmen der Fernsehlehrredaktion (WS 2017/18) des Journalistischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wurde die vor zwei Jahren begonnene Porträtreihe, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Stipendiatinnen und Stipendiaten des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte (IEG) vorstellt, fortgesetzt.

In dem aktuellen Filmbeitrag spricht Vít Kortus über sein Forschungsprojekt »Ankommen, niederlassen, eingliedern? Die böhmischen Linien der Grafenfamilie von Thun und Hohenstein im 17. Jahrhundert«, seine Beziehung zu Deutschland und der deutschen Sprache sowie über den Wettkampf mit seinem inneren Schweinehund.