• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Interaktives Lernprogramm
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Interaktives Lernprogramm
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Neuigkeiten

12.01.2017

Graduiertenworkshop »Citizenship and Belonging in Europe - Historische und zeitgenössische Perspektiven«
In Zusammenarbeit mit der Gerda-Henkel-Stiftung hat die Villa Vigoni die Gerda-Henkel-Akademie in der Villa Vigoni gegründet, um die aktuellen und gegenwärtigen Herausforderungen Europas im politischen, sozialen und kulturellen Bereich zu erörtern. Die Arbeit der Akademie widmet sich dem Thema »Von den Ideen für Europa zu den europäischen Bürgern«.

Der erste Graduiertenworkshop der Gerda Henkel Academy findet im November 2017 in der Villa Vigoni statt. Das Thema des Workshops lautet: »Staatsbürgerschaft und Zugehörigkeit zu Europa - historische und zeitgenössische Perspektiven«. In dem dazugehörigen wissenschaftlichen Beirat ist u.a. der Direktor des IEG, Johannes Paulmann, vertreten.

Ausführliche Informationen über den Workshop und die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.