• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Neuigkeiten

03.08.2017

Judith Becker nimmt Ruf an die HU Berlin an
Judith_Becker="margin-bottom:PD Dr. Judith Becker hat einen Ruf an die Humboldt-Universität zu Berlin angenommen. Im Oktober wird sie die Professur für Kirchengeschichte mit dem Schwerpunkt Mittlere und Neuere Kirchengeschichte (Reformation) antreten.

Judith Becker ist seit 2007 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte am IEG beschäftigt, von 2010 bis 2017 war sie Leiterin der BMBF-Nachwuchsgruppe »Transfer und Transformation der Europabilder evangelischer Missionare im Kontakt mit dem Anderen«. In ihrem aktuellen Projekt »Menschen – Bilder – Eine Welt. Menschenbilder in Missionszeitschriften aus der Zeit des Kaiserreichs« widmet sie sich der Untersuchung visueller Konstruktionen und Repräsentationen des »Eigenen« und des »Fremden« in der religiösen Publizistik des Kaiserreichs.

Wir gratulieren Judith Becker und wünschen ihr für ihre neue Aufgabe viel Erfolg und alles Gute!