• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Interaktives Lernprogramm
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Interaktives Lernprogramm
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Dr. Ines Grund

Bibliotheksleitung; EDV-Koordination; Gleichstellungsbeauftragte
Raum: R. 310
Tel: +49 6131 39 39366
Fax: +49 6131 39 30153

E-Mail


Zur Person:

Studium der Mittleren und Neueren Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Swansea University / Prifysgol Cymru Abertawe, GB; Nebenfachstudium Anglistik, Slavistik, Informatik; Magistra Artium 1993; 1990–1998 wiss. Hilfskraft und wiss. Mitarb. bei der Regestenkommission Kaiser Friedrich III. an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz; Promotion Universität Regensburg 2007
1999–2001 Referendariat an der Universitätsbibliothek Marburg, 2001 Staatsprüfung an der Bibliotheksschule Frankfurt am Main zum Höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken, Bibliotheksassessorin
Seit 2001 Leiterin der Bibliothek; seit 2006 EDV-Beauftragte; seit 2013 Gleichstellungsbeauftragte.

Forschungsschwerpunkte:

politische Geschichte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit
Quellenedition (Spätmittelalter und Frühe Neuzeit)
Geschichte der Mensch-Tier-Beziehungen
europäische Expansion in der Frühen Neuzeit, v.a. Ostasien
Fachinformationssysteme in den Geschichtswissenschaften

Veröffentlichungen (Auswahl)

Das Taxregister der römischen Kanzlei 1471–1475 (Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien, Hss. weiss 529 und weiss 920), bearb. v. Paul-Joachim Heinig / Ines Grund, 2 Tle., Wien u.a. 2001 (Regesten Kaiser Friedrichs III., Sonderbd. 2)
Die Ehre – die Freiheit – der Krieg. Frankreich und die deutsche Fürstenopposition gegen Karl V. 1547/48–1552, phil. Diss. Univ. Regensburg 2007 Open Access
mit Zaur Gasimov: Auswahlbibliographie, in: Jahrbuch für Europäische Geschichte (zuletzt 12.2011)
Beiträge in: Archiv für Reformationsgeschichte / Literaturbericht (ARGL) (zuletzt 45.2016)
deutsche Beiträge in: Bibliographie internationale de l'Humanisme et de la Renaissance (BIHR) (zuletzt 45.2009(2013))

Aktuelle Forschungsprojekte:

EGO | Europäische Geschichte Online

EGO | Europäische Geschichte Online ist eine transkulturelle Geschichte Europas, die im Open Access publiziert wird.