• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Interaktives Lernprogramm
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Interaktives Lernprogramm
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Jan Schubert M. A.

Assoziierter Wissenschaftler (Postdoktorand im Graduiertenkolleg »Die christlichen Kirchen vor der Herausforderung ›Europa‹« )
Raum: Colonel-Kleinmann-Weg 2, R. 03-444
Tel: + 49 6131 39-20468
Fax: + 49 6131 39-27247

E-Mail


Zur Person:

2001 bis 2007 Magisterstudium der Neueren/Neuesten Geschichte, Öffentliches Recht und Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der University of Durham (GB). 2008/2009 Postgraduierten-Studiengang der Europawissenschaften an den drei Berliner Universitäten (FU/HU/TU Berlin), Abschluss: Master of European Studies (M.E.S.). Ende 2009 Eintritt in das Graduiertenkolleg »Die christlichen Kirchen vor der Herausforderung ›Europa‹ (1890 bis zur Gegenwart)«. Seit August 2015 Postdoktorand im Graduiertenkolleg.

Forschungsschwerpunkte:

· Geschichte der ökumenischen Bewegung im 20. Jahrhundert
· Geschichte des Europagedankens, Europäische Integrationsgeschichte nach 1945
· Europäischer Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Aktuelle Forschungsprojekte:

Graduiertenkolleg: »Die christlichen Kirchen vor der Herausforderung ›Europa‹«

Das Graduiertenkolleg richtet seinen Blick auf Reaktionen im Europäischen Einigungsprozess sowie auf Rückwirkungen und Aktivitäten, die er auf kirchlichem Gebiet in Gang setzte. Zudem nimmt das Graduiertenkolleg die Bemühungen der Kirchen in den Blick, religiöse Wertvorstellungen in die politischen Prozesse einzubringen.