• de
  • en

Prof. Dr. Katharina Stornig

Wiss. Mitarbeiterin, Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte
Raum: Justus-Liebig-Universität Gießen
Tel: +49 641 / 99-30 023
Fax: +49 641 / 99-30 049

E-Mail


Forschungsprojekte:

Das »ferne Kind« – Religiöses Engagement und die Globalisierung von Familie (1840–1930)

Organisiertes Helfen und die Bereitschaft, Opfer für das Wohlergehen Anderer zu bringen, waren in der Praxis stets auf konkrete Personengruppen ausgerichtet. Das von Katharina Stornig bearbeitete Forschungsprojekt basiert auf der Beobachtung, dass christliche Vereine in Deutschland seit der Mitte des 19. Jahrhunderts verstärkt erfolgreich versuchten, eine besondere Solidarität ihrer Unterstützer mit geographisch fernen in Asien und Afrika herzustellen.

Menschen – Bilder – Eine Welt. Menschenbilder in Missionszeitschriften aus der Zeit des Kaiserreichs

Das Projekt widmete sich der Untersuchung visueller Konstruktionen und Repräsentationen des »Eigenen« und des »Fremden« in der religiösen Publizistik des Kaiserreichs.