• de
  • en

Veranstaltungen

08.07.2024 18:00 Uhr

Diskussionsabend »Reden wir über Europa!« – Wer darf mitspielen? Diversität und Differenz auf dem Fußballplatz
Der Diskussionsabend zum Thema »Wer darf mitspielen? Diversität und Differenz auf dem Fußballplatz« ist Teil der Reihe »Reden wir über Europa!« des IEG und der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB). Passend zur Fußball-Europameisterschaft diskutiert Malin Wilckens (IEG) mit Michael Ebling (Minister des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz), Dr. Nils Havemann (Sporthistoriker, Universität Stuttgart) und mit Fußballer:innen über Teilhabe, Differenz und Identitäten im Fußball. Die Podiumsteilnehmer:innen blicken auf die Fußball-EM und diskutieren Differenzen, Teilhabe und Identitäten im Profifußball. Inwiefern kann Fußball als Mittel des sozialen Aufstiegs und der Integration dienen? Inwiefern ist der Fußball als Gradmesser und Ort verschiedener gesellschaftlicher und politischer Problemlagen zu verstehen? Wie hängen Professionalisierung und Kommerzialisierung zusammen? Was bedeutet die EM im eigenen Land und wer sowie was wird dabei repräsentiert? Die Podiumsdiskussion ist Teil der Reihe »Reden wir über Europa!«, einer sehr erfolgreichen Veranstaltungsreihe, in der das IEG und die LpB aktuelle Themen und Krisen in Europa in den Blick nehmen und mit Akzent auf ihre historischen Dimensionen diskutieren. Welche Wissensressourcen hält die Vergangenheit bereit, um gegenwärtige Ereignisse zu verstehen und zukünftige Entwicklungen besser steuern zu können? Ort: IEG Mainz, Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz Kostenfreie Anmeldung unter info@ieg-mainz.de.

mehr lesen

.