• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Neuigkeiten

08.08.2017

Jetzt erschienen: Themenheft zu »Kirchengeschichte – 500 Jahre Reformation«
VerkündigungDas von Irene Dingel herausgegebene Themenheft zu »Kirchengeschichte – 500 Jahre Reformation« der Reihe »Verkündigung und Forschung« des Gütersloher Verlagshauses ist erschienen. Das Heft zielt darauf, einen Überblick über zentrale und öffentlichkeitswirksame Publikationen zu geben, die im Rahmen des Reformationsjubiläums erschienen sind. In der Auswahl der vorgestellten Schriften deuten sich bereits Tendenzen an, die die jetzige Fünfhundertjahrfeier der Reformation charakterisieren: Kein Jubiläum war – so kann man sicherlich konstatieren – so umstritten wie dieses.

Zu den Autor*innen gehören auch Christopher Voigt-Goy, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte des IEG, der in seinem Beitrag anhand ausgewählter Beispiele durch den Dschungel der neu erschienenen Luther-Biographien führt. Und Andrea Hofmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte des IEG, die betont, dass man das Jubiläum 2017 nicht auf eine Lutherfeier reduzieren kann bzw. sollte.

Weitere Beiträger sind Johannes Ehmann (Heidelberg), Bridget Heal (St. Andrews), Margarethe Hopf (Bonn), Rochus Leonhardt (Leipzig) und Christoph Strohm (Heidelberg).