• de
  • en

Veranstaltungen

12.09.2022 18:00 Uhr

Benedikt Brunner ist Podiumsexperte bei Fishbowl-Diskussion zur Eröffnung der »Tage der Jungen Exzellenz«
Veranstaltungsort: Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz, Geschwister-Scholl-Str. 2, 55131 Mainz IEG-Mitarbeiter Benedikt Brunner ist Podiumsteilnehmer bei der Fishbowl-Diskussion zur Eröffnung der »Tage der Jungen Exzellenz« am 12. September. Die Tage der Jungen Exzellenz finden zeitgleich mit der »Science Week« der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ statt, deren Mitglied das IEG ist, und bilden zugleich ihren Auftakt. Das besondere Format einer Fishbowl-Diskussion gibt Anwesenden aus dem Publikum die Möglichkeit, zeitweise auf dem Podium Platz zu nehmen und mit den Expert:innen zu diskutieren. Die Expert:innen werden auf Grundlage der Frage »Und was macht man damit?!« Forschungsgebiete beleuchten, die (auf den ersten Blick) keine unmittelbare Verwendung im Alltag haben. Benedikt Brunner wirft die Frage anhand seiner Forschungen zu Funeralschriften auf. Die Mainzer Tage der Jungen Exzellenz finden erstmalig am 12. und 13. September 2022 statt. Diese Veranstaltung hat das Ziel, Studierende, Promovierende und Promovierte am Wissenschaftsstandort Mainz fach- und institutsübergreifend untereinander und mit den Institutionen zu vernetzen, ihre Forschung über die eigenen Fachgrenzen hinaus sichtbar und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ausgerichtet wird diese Veranstaltung von der Jungen Akademie | Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ und ihren Mitgliedseinrichtungen. Vorläufiges Programm der ›Tage der Jungen Exzellenz 2022‹ 12. September 17 Uhr Science Tram Innenstadt – Akademie zum Thema »Mensch und Zeit« 18 Uhr Fish Bowl Diskussion und Eröffnung der Ausstellung junger Mainzer Künstler:innen mit anschl. Empfang 13. September 10–17 Uhr Internes Programm zur Vernetzung: Speed Networking, Diskussionen, Stände der Institutionen usw. 18 Uhr Science Tram Innenstadt – Akademie zum Thema »Mensch und Zeit« 19 Uhr Science Slam der Mainzer Nachwuchswissenschaftler:innen mit anschließendem Empfang

mehr lesen

.