• de
  • en

Bibliothek


ÖFFNUNGSZEITEN:
Die Bibliothek ist montags bis donnerstags von 9:00h bis 17:00h und freitags von 9:00h bis 12:30h geöffnet.

Bitte beachten: Geänderte Öffnungszeiten an folgenden Tagen:
Mittwoch, 12. Juni 2024 und Mittwoch, 19. Juni 2024: 9:00h bis 12:00h geöffnet
Freitag, 14. Juni 2024 und Freitag, 21. Juni 2024: geschlossen
Montag, 17. Juni 2024 und Montag, 24. Juni 2024: 9:00h bis 13:30h geöffnet


Die Bibliothek sammelt Fachliteratur zur Geschichte Europas seit der Mitte des 15. Jahrhunderts. Schwerpunkte bilden die europäische und internationale Geschichte sowie die Kirchen-, Theologie- und Religionsgeschichte seit Humanismus und Reformation.

 


Fachzeitschriften und Periodica, Monographien und fachbibliographische Hilfsmittel sind in gedruckter Form und in Online-Ausgaben zahlreich vorhanden und im Online-Katalog zu finden. Die gedruckten Bestände der Präsenzbibliothek sind frei zugänglich aufgestellt und stehen während der Öffnungszeiten den Institutsangehörigen und allen interessierten Institutsexternen vor Ort zur Verfügung.

Wir bieten bibliothekarische Auskunft und Beratung und stellen Leseplätze, Rechnerarbeitsplätze, ein Lesegerät für Filme und Mikroformen und Scanner/Kopierer bereit. Für Papierkopien wird ein Entgelt berechnet (siehe auch die Bibliotheksordnung). Was sich wo findet, stellt die Kleine Anleitung zum Bücherfinden als kurze Übersicht über Kataloge und hausinterne Ausleihe in kompakter Form dar.

Die IEG-Bibliographie 1950-2011 retrospektiv verzeichnet die Publikationen des Instituts sowie die Publikationen der wissenschaftlichen Beschäftigten aus den Jahren 1950-2011 in bibliographischen Nachweisen und Bibliotheksbestand der Beschäftigungsjahre, soweit vorhanden.

Die IEG-Bibliographie verzeichnet als laufendes Projekt die Publikationen des Instituts und der wissenschaftlichen Beschäftigten seit Erscheinungsjahr 2012 ff.

 

E-Mail an die Bibliothek: bibliothek@ieg-mainz.de

Telefon: +49 6131 39 39344

Bibliotheksteam:

Dr. Ines Grund (Bibliotheksleitung, wissenschaftliche Fachreferate)

Annette Reichardt (Aufsicht)

Katja Schneider M.A. (Akzession, Kataloge) (Di-Do)

Leon Wild, Anna Kunz (studentische Hilfskräfte)