• de
  • en

Willkommen

  • IEG-Stipendienprogramm

    Das IEG vergibt regelmäßig Stipendien für Doktorandinnen und Doktoranden sowie Postdoktorandinnen und Postdoktoranden aus dem In- und Ausland.

    Weitere Informationen zu den aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.

  • Verbundprojekt »DigiKAR« ist gestartet

    DigiKAR arbeitet an der Visualisierung territorialer Verflechtungen, fließender Grenzverläufe und raumübergreifender Verbindungen. Sein internationales und interdisziplinäres Team aus den Bereichen Geschichtswissenschaft, Informationswissenschaft und Kartographie erarbeitet alternative Ansätze für die Erfassung, Aufbereitung und Darstellung mehrdeutiger räumlicher Verhältnisse.

    Pressemitteilung.
  • Hans-Otto Schneider (Hg.)

    Der Erbsündenstreit (1559-1580)

    Betrifft die Erbsünde den Wesenskern, die Substanz des Menschen und vernichtet seine Gottesebenbildlichkeit, oder bleibt sie letztlich doch etwas Äußerliches, ein Akzidens, das dem Menschen die Fähigkeit belässt, an seiner eigenen Rechtfertigung mitzuwirken?
  • RESILIENCE (REligious Studies Infrastructure: tooLs, Expert, conNections and CEnters in Europe) auf ESFRI Roadmap 2021

    Seit 2019 arbeitet das Projekt RESILIENCE an der Ausgestaltung einer nachhaltigen europäischen Infrastruktur für die religionsbezogenen Wissenschaften. Das Projekt ermöglicht sowohl analoge als auch digitale Zugänge zu religionsbezogenen Forschungsdaten. Seine Aufnahme auf die ESFRI Roadmap 2021 ermöglicht den 13 Konsortialpartnern den nächsten Schritt im Aufbau der Forschungsinfrastruktur.

    Zur Pressemitteilung

  • 18.01.2022
    Neuerscheinung: Dossier »Migration« in den »Annales: Histoire, Sciences Sociales« herausgegeben von Anne Friedrichs und Bettina Severin-Barboutie

    mehr erfahren

  • 14.01.2022
    »Wann hat Gott Geburtstag?«

    mehr erfahren

  • 11.01.2022
    Stanislau Paulau erhält »Manfred Lautenschlaeger Award for Theological Promise 2022«

    mehr erfahren

  • 06.01.2022
    Das IEG wünscht ein frohes und gesundes Neues Jahr.

    mehr erfahren

  • 21.12.2021
    Das IEG wünscht frohe Festtage und einen guten Start in das Neue Jahr.

    mehr erfahren

  • 17.12.2021
    Neuer EGO-Beitrag: »Die Adaption westlicher Staatskirchenmodelle in der Orthodoxie« von Paul Brusanowski

    mehr erfahren

  • 17.12.2021
    Andrea Hofmann erhält Forschungsstipendium der reformationsgeschichtlichen Forschungsbibliothek Wittenberg

    mehr erfahren

  • 10.12.2021
    Neuerscheinung: »Der Erbsündenstreit (1559-1580)« herausgegeben von Hans-Otto Schneider

    mehr erfahren

  • 10.12.2021
    Neuerscheinung: »Europäische Religionsfrieden in der Frühen Neuzeit – Quellen. Band I: Religionsfrieden 1485–1555« herausgegeben von Irene Dingel

    mehr erfahren

  • 09.12.2021
    Aufruf zu mehr Sachlichkeit in Krisensituationen − Allianz der Wissenschaftsorganisationen verurteilt diffamierende Berichterstattung der BILD-Zeitung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

    mehr erfahren

  • 25.01.2022 20:00 Uhr
    HISTORY REPEATING? Der Krieg soll verflucht sein - Ausgabe 1: Mutter Courage und der 30-jährige Krieg

    mehr erfahren

  • 26.01.2022 10:30 Uhr
    Internationaler Workshop: "Jewish politics in Southeastern Europe: new insights from the field"

    mehr erfahren

  • 31.01.2022 12:00 Uhr
    Öffentliche Antrittsvorlesung von Urszula Pękala »Kirche – Nation – Staat. Facetten eines komplexen Verhältnisses im europäischen Kontext«

    mehr erfahren

  • 01.02.2022 18:00 Uhr
    Öffentliche Antrittsvorlesung von Andrea Hofmann: »Weibliche Frömmigkeit im 16. Jahrhundert«

    mehr erfahren

  • 03.02.2022 18:00 Uhr
    Digitaler öffentlicher Abendvortrag »Religionsfrieden und Religionsfreiheit. Zur Entwicklung des Toleranzprinzips vom 16. bis zum 20. Jahrhundert«

    mehr erfahren

  • 03.02.2022 - 05.02.2022
    Digitale Tagung »Religionsfrieden im Kontext des frühneuzeitlichen Europa«

    mehr erfahren

  • 08.02.2022 18:00 Uhr
    Digitaler Vortrag von Stanislau Paulau: »Erfindung einer außereuropäischen Konfession – Konstruktionen des äthiopisch-orthodoxen Christentums im frühneuzeitlichen Protestantismus«

    mehr erfahren

  • 10.02.2022 18:00 Uhr
    Digitaler Diskussionsabend: »Reden wir über Europa!« – Religion im Unterricht? Europäische Pfade in der Schulbildung

    mehr erfahren

  • 16.03.2022 - 17.03.2022
    Konferenz »Wissen ordnen und entgrenzen – vom analogen zum digitalen Europa?«

    mehr erfahren

  • 30.03.2022 - 01.04.2022
    Gemeinsamer Mainz-Oxford-Graduierten-Workshop: »European History across Boundaries from the Sixteenth to the Twentieth Century«

    mehr erfahren