• de
  • en

Willkommen

  • Verbundprojekt »DigiKAR« ist gestartet

    DigiKAR arbeitet an der Visualisierung territorialer Verflechtungen, fließender Grenzverläufe und raumübergreifender Verbindungen. Sein internationales und interdisziplinäres Team aus den Bereichen Geschichtswissenschaft, Informationswissenschaft und Kartographie erarbeitet alternative Ansätze für die Erfassung, Aufbereitung und Darstellung mehrdeutiger räumlicher Verhältnisse.

    Pressemitteilung.
  • RESILIENCE (REligious Studies Infrastructure: tooLs, Expert, conNections and CEnters in Europe) auf ESFRI Roadmap 2021

    Seit 2019 arbeitet das Projekt RESILIENCE an der Ausgestaltung einer nachhaltigen europäischen Infrastruktur für die religionsbezogenen Wissenschaften. Das Projekt ermöglicht sowohl analoge als auch digitale Zugänge zu religionsbezogenen Forschungsdaten. Seine Aufnahme auf die ESFRI Roadmap 2021 ermöglicht den 13 Konsortialpartnern den nächsten Schritt im Aufbau der Forschungsinfrastruktur.

    Zur Pressemitteilung
  • Neuerscheinung »Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen«

    hrsg. von Berhard Gißibl and Katharina Niderau
    Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, Beihefte - Band 127
    Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2021
    ISBN 978-3-525-10157-5

    Hat die koloniale Begegnung nicht nur die Kolonialgesellschaften in Afrika und Ozeanien geprägt, sondern auch die deutsche Gesellschaft des Kaiserreichs? Der Band zeichnet die kolonialen Verstrickungen, Performances und Shows in der aufstrebenden Industrie- und Hafenstadt Mannheim im Südwesten Deutschlands nach.

  • IEG digital

    IEG digital combines the digital offers of the IEG, which includes studies and analyses, editions and source collections as well as maps and teaching material. Most of them are published in Open Access and in German and/or English.
    IEG digital

  • 26.11.2021
    Mihai-D. Grigore erhält Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung

    mehr erfahren

  • 19.11.2021
    Irene Dingel erhält Ehrendoktorwürde der Université de Strasbourg

    mehr erfahren

  • 29.10.2021
    Leibniz-Quiz mit Fragen von Andrea Hofmann

    mehr erfahren

  • 26.10.2021
    Matthieu Arnold als Senior Research Fellow am IEG

    mehr erfahren

  • 22.10.2021
    Botschafterin der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat IEG besucht

    mehr erfahren

  • 15.10.2021
    Neuerscheinung: »Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen. Theodor Bumiller, Mannheim und der deutsche Kolonialismus um 1900«

    mehr erfahren

  • 16.09.2021
    Neue Mitarbeiterin: Joke Kabbert hat Vertretung übernommen

    mehr erfahren

  • 16.09.2021
    Martin Kohlrausch als Senior Research Fellow am IEG

    mehr erfahren

  • 15.09.2021
    Manfred Sing im Gespräch bei DLF Kultur

    mehr erfahren

  • 14.09.2021
    DigiKAR - Johannes Paulmann im Gespräch bei SWR2

    mehr erfahren

  • 02.02.2022 - 05.02.2022
    Tagung »Religionsfrieden im Kontext des frühneuzeitlichen Europa«

    mehr erfahren

  • 03.02.2022 18:00 Uhr
    Öffentlicher Abendvortrag »Religionsfrieden und Grundrechte«

    mehr erfahren

  • 08.02.2022 18:00 Uhr
    Vortrag von Stanislau Paulau: »Erfindung einer außereuropäischen Konfession – Konstruktionen des äthiopisch-orthodoxen Christentums im frühneuzeitlichen Protestantismus«

    mehr erfahren

  • 10.02.2022 18:00 Uhr
    Diskussionsabend : »Reden wir über Europa! « – Religion im Unterricht? Europäische Pfade in der Schulbildung

    mehr erfahren

  • 16.03.2022 - 17.03.2022
    Konferenz »Wissen ordnen und entgrenzen – vom analogen zum digitalen Europa?«

    mehr erfahren

  • 30.03.2022 - 01.04.2022
    Gemeinsamer Mainz-Oxford-Graduierten-Workshop: »European History across Boundaries from the Sixteenth to the Twentieth Century«

    mehr erfahren

  • 04.05.2022 - 06.05.2022
    Abschlusstagung »Controversia et Confessio«

    mehr erfahren

  • 04.05.2022 19:00 Uhr
    Öffentlicher Abendvortrag »Theologische Kontroversen im 16. Jahrhundert – Funktion und Wirkung«

    mehr erfahren

  • 19.05.2022 - 20.05.2022
    Workshop: Performance der Leistung: Praktiken der Humandifferenzierung von 1900 bis in die Gegenwart

    mehr erfahren

  • 11.09.2022 - 13.09.2022
    Herrenhausen Conference »Governing Humanitarianism«

    mehr erfahren