• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital

Willkommen

  • Die Bibliothek bietet mit ca. 87.000 Titeln Literatur zur Geschichte Europas seit der Mitte des 15. Jahrhunderts. Schwerpunkte bilden die europäische und internationale Geschichte sowie die Kirchen- und Theologiegeschichte seit Humanismus und Reformation.

      Zur Bibliothek

  • Mehr als 1100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 50 Ländern sind seit 1950 in der entscheidenden Phase ihrer wissenschaftlichen Entwicklung - als Doktorandinnen und Doktoranden sowie Post-Doktorandinnen und Post-Doktoranden - durch Forschungsstipendien des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte gefördert worden. Seit 1953 im Institutsgebäude ein Wohnheim eröffnet wurde, haben fast alle von ihnen unter dem Dach der Domus Universitatis gelebt und gearbeitet.

    Zum Stipendienprogramm

  • Das IEG erforscht die historischen Grundlagen Europas in der Neuzeit. Seine Forschungen werden interdisziplinär von der Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte und der Abteilung für Universalgeschichte entwickelt. Sie reichen epochenübergreifend vom Beginn der Neuzeit bis in die Zeitgeschichte.

    Zum Forschungsprogramm

  • Vom 13. bis 24. Juli findet die erste
    Global Humanitarianism Research Academy
    (GHRA) statt.

    Die Ergebnisse können Sie tagesaktuell in dem Blog
    »Humanitarianism & Human Rights«
    nachverfolgen.
  • Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte vergibt Forschungsstipendien für Doktorandinnen und Doktoranden sowie für internationale Postdocs für einen Forschungsaufenthalt in Mainz ab Januar 2016 oder später.

    Weitere Informationen zu Stipendienprogramm und Bewerbung unter
    www.ieg-mainz.de/stipendienprogramm
  • Jetzt online: Das interaktive Lernprogramm »Europäische Mission und Kulturkontakte«
    Als Selbstlernprogramm konzipiert, führt es in zwölf Lektionen
    in neuere Ansätze der Missionsgeschichte
    im Sinne einer Geschichte der Kulturkontakte ein.
     

    Klicken Sie HIER für weitere Informationen.

  • 31.07.2015
    400 Jahre »Domus Universitatis«

    mehr erfahren

  • 28.07.2015
    Neuerscheinung: »Neagoe Basarab – Princeps Christianus« von Mihai-D. Grigore

    mehr erfahren

  • 23.07.2015
    Irene Dingel nimmt Fellowship am Forschungskolleg Humanwissenschaften wahr

    mehr erfahren

  • 17.07.2015
    Antrittsvorlesung von Johannes Hund

    mehr erfahren

  • 01.07.2015
    Interaktives Lernprogramm über die europäische Missionsgeschichte

    mehr erfahren

  • 24.06.2015
    Irene Dingel erhält den Hermann-Sasse-Preis 2015

    mehr erfahren

  • 24.06.2015
    Start der ersten Global Humanitarianism Research Academy (GHRA) in Mainz

    mehr erfahren

  • 09.06.2015
    Ausschreibung Forschungsstipendien

    mehr erfahren

  • 02.06.2015
    Neuerscheinung: »Psalmenrezeption in reformatorischem Liedgut« von Andrea Hofmann

    mehr erfahren

  • 26.05.2015
    Bildmaterial der Alten Universität / Domus Universitatis gesucht

    mehr erfahren

  • 01.08.2015 - 05.08.2015
    Workshop »Visiting Contested Cities: Urban Planning, Tourism and the Politics of Heritage«

    mehr erfahren

  • 12.09.2015 - 13.09.2015
    Gelehrte, Wein und Bursen – Führung im barocken Gewand zur alten Mainzer Universität

    mehr erfahren

  • 15.09.2015 19:00 Uhr
    Öffentlicher Vortrag zum Thema »Counterrevolution: The nature of Franco’s crusade«

    mehr erfahren

  • 17.09.2015 - 20.09.2015
    4. Internationales Wissenschaftliches Symposium über Matthias Flacius Illyricus

    mehr erfahren

  • 02.10.2015 19:30 Uhr
    Öffentlicher Vortrag »Lasalles Sickingendrama von 1859«

    mehr erfahren

  • 06.10.2015 19:00 Uhr
    Öffentlicher Vortrag zum Thema »Perpetual hostility: Amalek as ultimate enemy for early modern Jews and Christians«

    mehr erfahren

  • 08.10.2015 - 10.10.2015
    Workshop zum Thema: Humanity: A History of Concepts

    mehr erfahren

  • 13.10.2015 00:00 Uhr
    Master Class: Arbeitsthema »De-Christianisierung/Sakralisierung in Europa der 60-er Jahre«

    mehr erfahren

  • 13.10.2015 00:00 Uhr
    Öffentlicher Vortrag: Arbeitsthema »De-Christianisierung/Sakralisierung in Europa der 60-er Jahre«

    mehr erfahren

  • 16.10.2015 19:30 Uhr
    Öffentlicher Vortrag »Worms und die reformatorische Bewegung«

    mehr erfahren