• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Transfer und Transformation der Europabilder evangelischer Missionare im Kontakt mit dem Anderen, 1700-1970
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa, 1848-1914
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital

Willkommen

  • Die Bibliothek bietet mit ca. 87.000 Titeln Literatur zur Geschichte Europas seit der Mitte des 15. Jahrhunderts. Schwerpunkte bilden die europäische und internationale Geschichte sowie die Kirchen- und Theologiegeschichte seit Humanismus und Reformation.

      Zur Bibliothek

  • Mehr als 1100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 50 Ländern sind seit 1950 in der entscheidenden Phase ihrer wissenschaftlichen Entwicklung - als Doktorandinnen und Doktoranden sowie Post-Doktorandinnen und Post-Doktoranden - durch Forschungsstipendien des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte gefördert worden. Seit 1953 im Institutsgebäude ein Wohnheim eröffnet wurde, haben fast alle von ihnen unter dem Dach der Domus Universitatis gelebt und gearbeitet.

    Zum Stipendienprogramm

  • Das IEG erforscht die historischen Grundlagen Europas in der Neuzeit. Seine Forschungen werden interdisziplinär von der Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte und der Abteilung für Universalgeschichte entwickelt. Sie reichen epochenübergreifend vom Beginn der Neuzeit bis in die Zeitgeschichte.

    Zum Forschungsprogramm

  • Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte haben ein Verständigungsprotokoll unterzeichnet, das die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen in den Bereichen der historischen Forschung und der humanitären Aktion stärken soll.
    Das Protokoll schafft einen Rahmen, um den Forschern des IEG den Zugang zu den Archiven des IKRK zu erleichtern. Umgekehrt macht das Leibniz-Institut auf die Quellen, Bibliotheken und Rechercheinstrumente des IKRK aufmerksam.

  • 02.07.2014
    »Gute Ordnung. Ordnungsmodelle und Ordnungsvorstellungen in der Reformationszeit« von Irene Dingel und Armin Kohnle (Hrsg.) erschienen

    mehr erfahren

  • 24.06.2014
    Wissenschaftliches Netzwerk »Dynamiken interkultureller Begegnungen« wird von der DFG gefördert

    mehr erfahren

  • 12.05.2014
    »Europäische Erinnerung als verflochtene Erinnerung« von Gregor Feindt [u.a.] (Hrsg.) erschienen

    mehr erfahren

  • 06.05.2014
    »The Oxford Handbook of Martin Luther's Theology« von Irene Dingel, Robert Kolb und Lubomír Batk (Hrsg.) erschienen

    mehr erfahren

  • 09.04.2014
    Studie zur Amtstheologie im Mittelalter und bei Martin Luther von Christopher Voigt-Goy erschienen

    mehr erfahren

  • 08.04.2014
    Karl Otmar Freiherr von Aretin, von 1968 bis 1994 Direktor der Abteilung für Universalgeschichte des IEG, ist am 26. März 2014 verstorben

    mehr erfahren

  • 02.04.2014
    Dissertation von Angela Ilić zum Thema »Kirchen und der politisch-gesellschaftliche Wandel. Deutsch-serbische ökumenische Begegnungen 1999–2009« erschienen

    mehr erfahren

  • 24.03.2014
    Irene Dingel unterzeichnet Kooperationsvereinbarung für die Flacius-Tagung vom 17. bis 20.09.2015 in Labin (Kroatien)

    mehr erfahren

  • 17.03.2014
    BMBF bewilligt Aufstockung für Teilprojekt zum Thema »Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung« im Verbundvorhaben DARIAH-DE

    mehr erfahren

  • 25.02.2014
    Deutsch Polnische-Wissenschaftsstiftung bewilligt den von Irene Dingel und Urszula Pękala gemeinsam gestellten Netzwerkantrag

    mehr erfahren

  • 23.07.2014 18:00 Uhr
    Vortrag zum Thema »Grenzgebiete und religiöser Tourismus in der byzantinischen und postbyzantinischen Zeit. Rumänische Pilger auf dem Sinai und die Rückkehr einer patristischen Spiritualität« von Prof. Dr. Adrian Marinescu

    mehr erfahren

  • 13.09.2014 - 14.09.2014
    »Das IEG - Schatzkammer der Geschichte« Tag der offenen Tür im Rahmen des Wissenschaftsmarktes 2014

    mehr erfahren

  • 16.09.2014 16:00 Uhr
    Forschungskolloquium zum Thema »Violent anticlericalism and secularization: the Spanish case (c.1830-1909)”«

    mehr erfahren

  • 30.09.2014 19:00 Uhr
    Eröffnung der Informationsausstellung »Ich kam als Gast in euer Land gereist… Deutsche Hitlergegner als Opfer des Stalinterrors. Familienschicksale 1933-1956«

    mehr erfahren

  • 01.10.2014 - 31.10.2014
    Ich kam als Gast in euer Land gereist… Deutsche Hitlergegner als Opfer des Stalinterrors. Familienschicksale 1933-1956

    mehr erfahren

  • 09.10.2014 - 11.10.2014
    Workshop des DFG-Netzwerks Dynamiken interkultureller Begegnungen zum Thema »Kulturkontakten auf der Spur – Manifestationen der Begegnung«

    mehr erfahren

  • 14.10.2014 19:00 Uhr
    Forschungskolloquium zum Thema »Religious adherence, modern citizenship and theoterrorism«

    mehr erfahren

  • 20.01.2015 18:00 Uhr
    Forschungskolloquium zum Thema »Die Überwindung des Krieges durch eine internationale Rechtsordnung. Zur Grundstruktur der gegenwärtigen katholischen Friedenslehre «

    mehr erfahren

  • Stipendien des IEG für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden

    mehr erfahren

  • Stipendien des IEG für Doktorandinnen und Doktoranden

    mehr erfahren