• Nachhaltige Forschungsinfrastrukturen in der historischen Europaforschung
  • Interaktives Lernprogramm
  • Glaubenskämpfe: Religion und Gewalt im katholischen Europa (1848–1914)
  • Die Geschichte des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO
  • EGO | Europäische Geschichte Online
  • Europäische Friedensverträge der Vormoderne online
  • Interaktives Lernprogramm
  • Server für digitale historische Karten am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
  • Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft
Projektgruppen
IEG digital
  • de
  • en

Willkommen

  • Mehr als 1100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 50 Ländern sind seit 1950 in der entscheidenden Phase ihrer wissenschaftlichen Entwicklung - als Doktorandinnen und Doktoranden sowie Post-Doktorandinnen und Post-Doktoranden - durch Forschungsstipendien des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte gefördert worden. Seit 1953 im Institutsgebäude ein Wohnheim eröffnet wurde, haben fast alle von ihnen unter dem Dach der Domus Universitatis gelebt und gearbeitet.

    Zum Stipendienprogramm

  • Angesichts der Flüchtlingsfrage stehen die Ränder Europas verstärkt im Zentrum des öffentlichen Interesses. Wo aber lagen in der Geschichte Europas die geographischen, politischen, sozialen und religiösen Ränder des Kontinents? Wer definiert sie? Und wo liegt demnach die »Mitte«? Im Rahmen seines neuen Schwerpunktthemas  betrachtet das IEG Europa aus der Perspektive seiner vermeintlichen Ränder: den Grenzregionen, Migranten, Minoritäten und Marginalisierten, die Europa immer wieder mit seinen Widersprüchen konfrontieren.
     
  • Interviewreihe

    Die neue Porträtreihe präsentiert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Stipendiatinnen und Stipendiaten des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte (IEG).

    Weitere Informationen


     
  • Die Bibliothek bietet mit ca. 87.000 Titeln Literatur zur Geschichte Europas seit der Mitte des 15. Jahrhunderts. Schwerpunkte bilden die europäische und internationale Geschichte sowie die Kirchen- und Theologiegeschichte seit Humanismus und Reformation.

      Zur Bibliothek

  • Das IEG erforscht die historischen Grundlagen Europas in der Neuzeit. Seine Forschungen werden interdisziplinär von der Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte und der Abteilung für Universalgeschichte entwickelt. Sie reichen epochenübergreifend vom Beginn der Neuzeit bis in die Zeitgeschichte.

    Zum Forschungsprogramm

  • 27.04.2016
    Master-Studiengang gesucht?

    mehr erfahren

  • 08.04.2016
    Schwerpunktreihe in der Allgemeinen Zeitung

    mehr erfahren

  • 01.04.2016
    Interviewreihe: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Stipendiatinnen und Stipendiaten des IEG im Porträt

    mehr erfahren

  • 31.03.2016
    Senior Research Fellowship Programme

    mehr erfahren

  • 29.03.2016
    FAZ-Artikel über die XII. Frühjahrstagung »Wittenberg und der Beginn der Reformation«

    mehr erfahren

  • 18.03.2016
    Bildungsministerin Wanka lobt Arbeit des IEG

    mehr erfahren

  • 17.03.2016
    DARIAH-DE geht in die dritte Förderphase

    mehr erfahren

  • 01.03.2016
    Neuer Senior Research Fellow am IEG

    mehr erfahren

  • 25.02.2016
    Besuch des Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft

    mehr erfahren

  • 23.02.2016
    Leibniz-DAAD Research Fellowships

    mehr erfahren

  • 03.05.2016 18:30 Uhr
    Buchpräsentation »Verständigung und Versöhnung nach dem ›Zivilisationsbruch‹? Deutschland in Europa nach 1945«

    mehr erfahren

  • 12.05.2016 18:00 Uhr
    Öffentlicher Vortrag zum Thema »Die Entdeckung von Byzanz in der neugriechischen Historiographie: Die Ideologisierung des Reichsbegriffs«

    mehr erfahren

  • 26.05.2016 - 28.05.2016
    Sixth Annual Reforc Conference

    mehr erfahren

  • 02.06.2016 - 04.06.2016
    Internationale und interdisziplinäre Tagung »Leibniz in Mainz 1668–1672 – europäische Dimensionen der Mainzer Wirkungsperiode«

    mehr erfahren

  • 02.06.2016 19:30 Uhr
    Lesung mit Isaak Dentler: Texte von Gottfried Wilhelm Leibniz

    mehr erfahren

  • 07.06.2016 19:00 Uhr
    Öffentlicher Vortrag »Auf der Suche nach einer neuen Vergangenheit: Der amerikanisch-jüdische Blick auf Europa nach 1945«

    mehr erfahren

  • 28.06.2016 17:00 Uhr
    Forschungskolloquium »Das säkulare Europa zwischen Imagination und nationalen Pfaden – Perspektiven von den Rändern des katholischen Südeuropas«

    mehr erfahren

  • 29.06.2016 - 30.06.2016
    Tagung »Ringen um Versöhnung. Versöhnungsprozesse zwischen Religion, Politik und Gesellschaft«

    mehr erfahren

  • 29.06.2016 19:00 Uhr
    Öffentliche Podiumsdiskussion »Ringen um Versöhnung in der Praxis der deutsch-polnischen Beziehungen«

    mehr erfahren

  • 01.07.2016 11:00 Uhr
    Öffentliches Werkstattgespräch »Von der Simulation zur Imagination: Grenzen »historischer Authentizität«

    mehr erfahren